Tango tanzen ist schön
 

Tangocafés von Tango tanzen ist schön im Falstaff

Ich freue mich, dass ich Euch auch weiterhin in diesen interessanten und urigen Ort wie gewohnt jeden zweiten Sonntag im Monat von 15.00 bis 19.00 Uhr zu den Tangocafés von "Tango tanzen ist schön" einladen kann.

Wohin? ins Falstaff - die Theaterkneipe in der bremer shakespeare company, Schulstraße 26, 28199 Bremen

Das Falstaff ist nicht nur für Theatergäste die Adresse für Entspannung, Anregung und kulinarischen Genuss in lockerer Atmosphäre. Die großen Fenster geben den Blick auf alte Bäume frei, so dass man glaubt, in einem Straßencafé zu sitzen.
Ein Hauch von Theaterluft macht die besondere Attraktivität des Falstaff auch durch seine Wandgestaltung aus.
Nach den Vorstellungen der bremer shakespeare company setzen sich oft Schauspieler zu den Gästen. Regelmäßig finden im Falstaff Konzerte und Lesungen statt und nun auch die Tangocafés von "Tango tanzen ist schön".
www.falstaff-bremen.de
 


Termine:

Tangocafé jeden zweiten Sonntag im Monat:

Sonntag, 11. November 2018, 15.00 - 19.00 Uhr
Sonntag, 09. Dezember 2018, 15.00 - 19.00 Uhr mit Livemusik

 

Sonntag, 11. November 2018, 15.00 Uhr, Tangocafé im Falstaff - die Theaterkneipe bei Café, Tee, leckerem Kuchen und natürlich guter Musik - Schulstraße 26, 28199 Bremen

 

Sonntag, 09. Dezember 2018, 15.00 Uhr, Tangocafé mit Livemusik im Falstaff - die Theaterkneipe bei Café, Tee, leckerem Kuchen und natürlich guter Musik - Schulstraße 26, 28199 Bremen

Wir können uns wieder einmal auf das Trio Loca freuen, das bereits bei vielen Milongas auch von Tango tanzen ist schön mit großer Begeisterung von den Tänzern aufgenommen wurde.
Das Trio Loca aus Bremen spielt argentinische Tangos, Valses und Milongas zum Hören und vor allem zum Tanzen! Alle drei Mitglieder sind selbst leidenschaftliche Tangotänzer und bringen ihre Begeisterung für den Tango musikalisch zur Geltung. Neben den tangotypischen drei Gitarren kommen auch die chromatische Mundharmonika und Gesang zum Einsatz. Mit eigenen Arrangements und viel Spielfreude erweckt das Trio Loca Musik aus den goldenen Jahren der Tangogeschichte zum Leben.
Eintritt wie immer 5,- €, für die Musiker bitten wir darüber hinaus um einen Beitrag in den Hut.


 

„Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz”

(Jean-Baptiste Molière)